Unsere Tätigkeitsbereiche als Rechtsanwälte in Bremervörde

Familienrecht

Im Bereich des Familienrechts wird sich mit allen rechtlichen Belangen innerhalb von ehelichen und nichtehelichen Lebensgemeinschaften beschäftigt. Dabei steht nicht nur die anwaltliche Beratung und Vertretung  bei Trennung und Scheidung im Vordergrund, sondern auch die Erarbeitung und Beratung hinsichtlich von Konzepten, Verfügungen und Verträgen im Rahmen einer Eheschließung.

Zertifizierter Verfahrensbeistand

Als Rechtsanwältin in Bremervörde biete ich Ihnen einen zertifizierten Verfahrensbeistand an. Ein Verfahrensbeistand hat in Deutschland die Aufgabe, in kindschaftsrechtlichen Verfahren die Interessen und Meinungen von Minderjährigen zu vertreten. Es können sowohl Anträge und Rechtsmittel eingelegt werden als auch an Anhörungen teilgenommen werden. Ein Verfahrensbeistand wird auch als „Anwalt des Kindes“ bezeichnet.

Strafrecht

Das allgemeine Strafrecht umfasst alle Rechtsnormen, die durch bestimmte Verhaltensweisen verboten und unter Strafe gestellt werden. Das Strafrecht schützt dabei bestimmte Rechtsgüter wie beispielsweise Eigentum, Leben, elementare Werte des Gemeinschaftslebens, die Sicherheit und Integrität des Staates. Als Rechtsanwälte in Bremervörde beraten und vertreten wir Sie in allen Belangen des allgemeinen Strafrechts.

Erbrecht

Das Erbrecht befasst sich mit dem Nachlass nach dem Tode. Dies kann durch ein Testament geregelt werden. Darüber hinaus befasst sich das Erbrecht mit der Durchsetzung oder Abwehr von Erb- und Pflichtteilsansprüchen. Des Weiteren wird über Auseinandersetzungsvereinbarungen und Nachlassverfahren verhandelt.

Bußgeldrecht

Das Bußgeldrecht beinhaltet die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten. Ordnungswidrigkeiten treten dabei häufig im Straßenverkehr auf. Wir beraten und vertreten Sie gerne hinsichtlich Ihrer Anliegen im Bereich des Bußgeldrechts.

Verkehrsunfallrecht

Im Verkehrsunfallrecht werden Verfahren nach Unfällen oder Verkehrsverstößen verhandelt. Dabei werden zum Beispiel Unfallschäden reguliert oder Schmerzensgeldansprüche durchgesetzt. Außerdem befasst sich das Verkehrsunfallrecht mit Bußgeldverfahren, Fahrverboten, Entziehung der Fahrerlaubnis und dem Verhalten gegenüber Kfz-Versicherungen.